Login Form  

   

 Schwimmunterricht in den 3. Klassen

 

In diesem Schuljahr fahren die 3. Klassen regelmäßig zum Schwimmen nach Stockerau ins Hallenbad.

Die Kinder lernen mit Hilfe von ausgebildeteten Schwimmlehrerinnen die richtige Schwimmtechnik und

das richtige Verhalten im Wasser.

Allen Kindern bereitet der Schwimmunterricht viel Freude und wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Herzlichen Dank an alle Eltern und Begleitpersonen, die als Unterstützung bereits dabei waren und noch

dabei sein werden! 

 Swim 1

 

 

Achtung Baustelle!

  

Wie bereits letztes Schuljahr, wird auch heuer wieder jeden Freitag von einem Lehrerteam der jeweiligen Schulstufe

eine Bewegungsbaustelle für unsere SchülerInnen aufgebaut.

Die Kinder dürfen ihren Mut, ihre Geschicklichkeit, ihre Bewegungsbereitschaft uvm. unter Beweis stellen.

Durch das breite Angebot an Geräten und Bewegungsstationen wird auf die Bewegungsbedürfnisse jedes einzelnen

Kindes eingegangen und wie man unschwer erkennen kann, haben die Kinder sehr viel Spaß dabei!

 

Bau 2 Bau 3 Bau 1

Hopsi Hopper auch in diesem Schuljahr wieder bei uns...

 

Auch im Schuljahr 2019/20 dürfen die SchülerInnen der VS Großweikersdorf wieder Bewegungseinheiten mit

Hopsi Hopper und Bewegungscoach Thomas Krottendorfer absolvieren.

Bei den Einheiten im November geht es um Teambuilding und Kooperationsbereitschaft.

Alle Kinder waren, wie immer, mit viel Freude und Motivation bei der Sache und das Highlight waren zum Abschluss

die Hopsi Hopper - Riesenrollen...

Hopsi 1 Hopsi 2 Hopsi 3

Hallo Auto!

 

Am Dienstag, 15.10.2019 fand im Rahmen der Verkehrserziehung in den 3. Klassen die Aktion "Hallo Auto" statt.

Dies ist ist eine Aktion der AUVA und der ÖAMTC Fahrtechnik, wo die Kinder den Begriff Anhalteweg durch

Selbsterfahrung kennenlernen und sich so bewusster im Straßenverkehr fortbewegen sollen.

Die Kinder stellen beim Laufen ihren eigenen Bremsweg fest und machen die Erfahrung, dass sie zum Reagieren Zeit benötigen.

Sie beobachten und nehmen wahr, dass ein Fahrzeug nun ebenfalls einen Anhalteweg zurücklegt, bevor es tatsächlich zum

Stillstand kommt und können die Gefahren im Straßenverkehr so besser einschätzen.

Damit die Kinder erfühlen, dass ein Fahrzeug bei einer Vollbremsung nicht sofort zum Stillstand kommt, durfte jedes Kind

eigens ein Bremsmanöver durchführen, wobei das ÖAMTC-Fahrzeug ordnungsgemäß und mit einer entsprechenden

Rückhaltevorrichtung gesichert und mit einem speziellen Bremspedal auf der Beifahrerseite ausgestattet, war.

 

Herzlichen Dank an die kompetente Mitarbeiterin der ÖMTC-Fahrtechnik für den lehr- und erlebnisreichen

Vormittag!

 

...und den Satz des Tages.... "Jeder Fußgänger kann schneller bremsen, als ein Auto!"....werden die Kinder bestimmt nicht so

schnell vergessen...

 

HA 1 HA 2 HA 4

Siegerehrung Crosscountry

 

Am Mittwoch 10.10.2019 fand die Siegerehrung der Teilnehmer/Teilnehmerinnen des Cross Country statt.

Die fleißigen Läufer/Läuferinnen wurden von den Schülern/Schülerinnen und Lehrerinnen ein bisschen gefeiert und sie

erhielten Medaillen und eine Urkunde, sowie eine kleine Süßigkeit.

Für die besonders schnellen Läufer und Läuferinnen gab es sogar einen Pokal und noch einen extra großen Applaus.

Herzlichen Glückwunsch an alle Schüler/Schülerinnen, die unsere Schule so fleißig vertreten haben!

Wir bedanken uns bei Frau Rhanamaie und Frau Kiener für die tolle Unterstützung beim Wettbewerb!

 

Mehr Bilder finden Sie in der Fotogalerie.

 

Siegerehrung

 

   
© ALLROUNDER