Login Form  

   

UNSER SCHULALLTAG

 

In unserer Schule soll sich jeder wohlfühlen.

 

Das ist nur in einem freundlichen Klima der Wertschätzung, bei gegenseitiger Achtung, gegenseitigem

Respekt und gegenseitigem Vertrauen möglich.

Das erfordert Rücksichtnahme und Hilfsbereitschaft aller Mitglieder unserer Schulfamilie.

Es erfordert aber auch die Bereitschaft, Verantwortung bezüglich der Einhaltung unserer

Hausordnung zu tragen:

 

  • Schülerinnen und Schüler, die vor 7.45 Uhr kommen, werden in den Räumen der Nachmittagsbetreuung von der Frühaufsicht beaufsichtigt. Die Frühbetreuung beginnt ab 7.00 Uhr. Die Kinder müssen dazu angemeldet werden.
  • Um 7.45 Uhr gehen die Schülerinnen und Schüler in die Klassen und bereiten sich auf den Unterricht vor.

  • Der Unterricht beginnt um 8.00 Uhr.

  • Die große Pause beginnt grundsätzlich um 9.45 Uhr und wird gerne im Freien verbracht.

  • Unterrichtszeiten, die v.a. für REL, BSP - Stunden und bei einem Lehrerwechsel wichtig sind:

1. Stunde: 8.00 Uhr - 8.50 Uhr

2. Stunde: 8.55 Uhr - 9.45 Uhr

3. Stunde: 10.00 Uhr - 10.50 Uhr

4. Stunde: 10.55 Uhr - 11.45 Uhr

5. Stunde: 11.50 Uhr - 12.40 Uhr

6. Stunde: 12.40 Uhr - 13.30 Uhr

 

  • Die Erziehungsberechtigten werden ersucht,

    • die Kinder grundsätzlich nur bis zum Eingang zu begleiten oder von dort abzuholen.

    • mitzuhelfen, dass die Kinder - im Sinne einer Bewegungs- und Umwelterziehung - die Möglichkeit haben, den Schulweg zu Fuß zu gehen.

    • die Elternhaltestellen zu nutzen, sollten sie ihr Kind mit einem PKW bringen.

 IMG 0343 IMG 0344

 

  • LehrerInnen, Eltern und SchülerInnen tragen Verantwortung für das Gelingen einer Schulpartnerschaft. Informationen erhalten Eltern über das Mitteilungsheft und im Klassen- und Schulforum.

  • Die Arbeit der LehrerInnen dient zum Wohl der SchülerInnen. Daher ist eine gute Zusammenarbeit mit allen Schulpartnern sehr wichtig. Einzelaussprachen über Anliegen der Erziehung und des Unterrichts zwischen LehrerInnen und Erziehungsberechtigten finden nach persönlicher oder telefonischer Vereinbarung statt.

  • Das Fernbleiben vom Unterricht ist am ersten Tag zu melden, die schriftliche Entschuldigung soll im Mitteilungsheft vorgelegt werden.

 

   
© ALLROUNDER